Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR), ist:

AT Technologies GmbH

Bergisch Born 123-127 42897 Remscheid

T: +49 21 91 – 463 979 0 F: +49 21 91 – 463 979 9

E-Mail: [email protected] Web: http://www.atg.eu.com

General Manager:

TOLGA HALICI

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Dieser Datenschutzhinweis beschreibt die Arten von persönlichen Daten, die die AT Technologies GmbH sammeln kann; die Mittel, mit denen die AT Technologies GmbH Ihre persönlichen Daten sammeln verwenden oder weitergeben kann; die Schritte, die die AT Technologies unternimmt, um Ihre persönlichen Daten zu schützen; und die Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben.

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir verwenden Ihre persönliche Daten nur zur Verwaltung Ihres Kundenkontos / Profil, um die von Ihnen bestellten Produkte bereitzustellen, um Sie über unsere Produkte auf dem Laufenden zu halten, wenn Sie eingewilligt haben. Der Schutz, die Vertraulichkeit und die Integrität Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.

Diese Webseite ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 16 Jahren konzipiert oder vorgesehen. Wir sammeln nicht wissentliche persönliche Daten von Personen unter 16 Jahren ohne die vorherige, nachweisbare Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten. Ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter kann auf Anfrage das Recht haben, die von dem Kind bereitgestellten Daten einzusehen und deren Löschung zu verlangen. Darüber hinaus sollten alle Minderjährige die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen, bevor sie persönliche Daten auf diese Webseite oder andere Online-Ressourcen verwenden oder offenlegen.

A. Wer ist die betroffene Person (Data Subject) & was sind die Personen bezogenen Daten (Personal Data) & betroffene Personen im Allgemeinen (Data Subject Rights)?

Was sind personenbezogene Daten: Jede Art von Informationen können personenbezogene Daten sein, sofern sie sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Personenbezogene Daten sind Informationen, die das Privatleben einer Person betreffen, wozu auch berufliche Tätigkeiten gehören, sowie Informationen über ihr öffentliches Leben. Nach EU-Recht enthält eine Information Daten über eine Person, wenn

  • Eine Person durch diese Informationen identifiziert oder identifizierbar ist; oder
  • Eine Person, die zwar nicht identifiziert werden kann, aber durch diese Informationen in einer Weise identifiziert werden kann, die es ermöglicht, durch weitere Nachforschungen herauszufinden, wer die betroffene Person ist.

Wer ist Data Subject: Nach EU-Recht sind natürliche Personen die einzigen Nutznießer der Datenschutzvorschriften (Artikel 1) und nur Lebewesen sind durch das europäische Datenschutzrecht geschützt (Erwägungsgrund 27, siehe auch Art. 29 Datenschutzgruppe (2007), Stellungnahme 4/2007 zum Begriff der personenbezogenen Daten, WP 136, 20. Juni 2007, S. 22) Die General Data Protection

Regulation (GDPR) definiert personenbezogene Daten als alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen.

Beide Arten von Informationen sind nach europäischem Datenschutzrecht in gleicher Weise geschützt. Die direkte oder indirekte Identifizierbarkeit von Personen erfordert eine kontinuierliche Bewertung, „unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie zum Zeitpunkt der Verarbeitung und technologische Entwicklungen“ (General Data Protection Regulation, Art. 26)

Nach der DSGVO ist eine natürliche Person bestimmbar, wenn sie „direkt oder indirekt identifizieret werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser Personen sind. (General Data Protection Regulation, Art. 4) (1)

Rechte der betroffenen Person im Allgemeinen: Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch eine Datenverantwortlichen (Data Controller), mit eingeschränkten Ausnahmen.

Die betroffene Personen (Data Subject) haben das Recht, ihre eigenen Dateneinzusehen und bestimmte Informationen über die Verarbeitung zu erhalten. Sie lassen ihre Daten von dem für die Verarbeitung verantwortlichen (Controller) berichtigen. Sie haben das Recht, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche (Controller) ihre Daten vorübergehend einschränkt, sie haben auch das Recht, dass ihre Daten unter bestimmten Bedingungen an einen anderen Verantwortlichen übertragen wird. Darüber hinaus haben die betroffenen Personen das Recht, der Verarbeitung ausfolgenden Gründen zu widersprechen: Gründe, die sich auf ihre besondere Situation beziehen, er verwendet ihre Daten für Direktmarketingzwecke.

Die betroffene Person (Data Subject) hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die rechtliche Auswirkungen hat oder sie erheblich beeinträchtigt. Betroffene Personen (Data Subject) haben außerdem auch das Recht, eine menschliche Intervention seitens des Verantwortlichen (Controller) zu erhalten, um ihren Standpunkt darzulegen und eine Entscheidung anzufechten, die auf einer automatisierten Verarbeitung beruht. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur mit Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt für Fälle, in denen eine vorherige Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht eingeholt werden kann und die Verarbeitung der Daten durch ein Gesetz erlaubt ist.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an Ihre zuständige Aufsichtsbehörde/Kontrollbehörde wenden. Welche Aufsichtsbehörde für Sie zuständig ist, hängt von Ihrem Wohnort, Ihrer Tätigkeit oder dem mutmaßlichen Verstoß ab. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Bereich) und deren Adressen finden Sie unter: BFDI Bund.

B. Datenverarbeitung im Allgemeinen

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zu anderen als den genannten Zwecken an Dritte weitergegeben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben,
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um einen Vertrag mit Ihnen abzuwickeln,
  • Die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse and der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. (a) Der ER-Datenschutzverordnung (GDPR) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, gilt Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für die Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. (c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern, siehe Art. 6 Abs. 1 lit. (d) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegend die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des betroffenen das erst genannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche (Controller) unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung gegeben ist.

Hinsichtlich der Verarbeitung von Daten außerhalb der EU / des EWR werden Ihre Daten teilweise auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union („EU“) oder des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) verarbeitet, die ein geringes Datenschutzniveau als europäische Länder aufweisen können. In diesen Fällen stellen wir ein ausreichendes Schutzniveau für Ihre Daten sicher, z. B. durch den Abschluss spezifischer Vereinbarung mit unseren Vertragspartnern (Kopie auf Anfrage erhältlich) oder wir holen Ihre ausdrückliche Zustimmung zu unserer Verarbeitung ein.

Was die Verwendung von Datenmarketing betrifft, so verkaufen oder übertragen wir Ihre persönlichen Daten niemals an nicht verbundene Unternehmen für deren eigene Direktmarketingzwecke, es sei denn, wir informieren Sie deutlich darüber und holen Ihre ausdrückliche Zustimmung ein. Wenn Sie mehr über diese Praxis und die Möglichkeit diese Informationen nicht zu erhalten, erfahren möchten, lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien.

C. Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

U m Ihnen diesen Service anbieten zu können, benötigen wir bestimmt personenbezogene Daten. Einige dieser Daten geben Sie auf unserer Webseite direkt an. Wenn Sie unser Partner oder Kunde werden, dann legen wir ein Konto in unseren Dateien an.

Einige Ihrer persönlichen Daten erhalten wir indirekt von Ihren Geräten, indem wir aufzeichnen, wie Sie mit unseren Diensten interagieren (z. B. durch Cookies). Außerdem erhalten wir Ihre Daten, wenn Sie sie über die folgenden Omnikanäle teilen:

Fax, E-Mail, Telefon, Call-Center Tools, Soziale Netzwerke

In der Regel verarbeiten wir die folgenden Daten, die Sie uns mit Ihrer Einwilligung mitgeteilt haben;

  • Anrede (Herr, Frau, keine Anrede, Titel);
  • Benutzer
  • E-Mail-Adresse;
  • Telefon Nummer;
  • Adresse;
  • IP-Adresse;
  • Zahlungs- und Rechnungsinformationen, z. B. Bankverbindung;
  • Handelsnummer/Registrierungsnummer
  • Falls vorhanden, Umsatzsteuer-ID

D. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles wenn Sie unsere Seite besuchen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch mittels einer

Cookie-Information allgemeine Daten erfasst. Diese Informationen (in Form von Server-Logfiles) beinhalten den Typ des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliche Informationen. Hierbei handelt es sich ausschließlich un Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen

Diese Informationen sind technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und sind bei der Nutzung des Internets zwingend erforderlich. Sie werden insbesondere zu den folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Die Gewährleistung einer störungsfreien Verbindung der Webseite,
  • Gewährleistung einer reibungslosen Nutzung unserer Webseite,
  • Die Bewertung der Systemsicherheit und-stabilität, sowie
  • Für andere administrative Zwecke.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur der Data Controller und ggf. der Auftragsverarbeiter.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Computer des Nutzers zu ermöglichen. Dazu muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung aufbewahrt werden.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus werden die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme verwendet. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhand nicht statt.

Für diese Zwecke ist unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, wenn Sie für den Zweck Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erhebung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bei Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätesten sieben Tagen der Fall. Eine zusätzliche Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die Ip-Adressen der Benutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erhebung von Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite unerlässlich. Es besteht folglich kein Widerspruch seitens des Nutzers.

E. Wie Sie Cookies verwenden

Wie viele andere Webseiten auch, verwenden wir auf unserer Seite Cookies. Das sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Gerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen

Darüber hinaus verwenden wir zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit auch temporäre Cookies, die für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie schon einmal bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Die durch Cookies verarbeiteten Daten werden zu den genannten Zwecken zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie zur Wahrung der Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (f) DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass

keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder immer ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookies angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, daass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Die Verwendung der Cookies enthaltenen Informationen ermöglicht es uns, Ihnen die Navigation auf unseren Webseiten zu erleichtern und diese ordnungsgemäß anzuzeigen.

Wir werden die von uns erhobenen Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben oder mit personenbezogenen Daten in Verbindung bringen.

Wenn Sie möchten, können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies nutzen. Internet-Browser sind in der Regel so eingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. In der Regel könne Sie die Verwendung von Cookies aber jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte nutzen Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um herauszufinden, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

F. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie Ihre Daten eingeben, werden die eingebebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Nachfolgend finden Sie die auf unserer Webseite verfügbaren Daten:

(1) Name (Erforderlich)

(2) E-Mail (Erforderlich)

(3) Nachricht

Zum Zeitpunkt des Sendens der Nachricht werden auch die folgenden Daten gespeichert:

(1) Zeit zum Ausfüllen des Formulars

(2) User Agent des Absenders

(3) Datum und Uhrzeit

Für die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Absende Vorgangs wird Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme auch über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die per E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. (a) GDPR. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Versendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO.Zielt der E-Mai-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSVGO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabe dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle der Kontaktaufnahme per E-Mail gehört hierzu auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absende Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und solche, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Die Konversation ist beendet, wen sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt hat.

Die während des Sendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Einspruch und Entfernungsmöglichkeit Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail mit uns Kontakt auf, kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgesetzt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

G. Tracking Tools/

Die von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen beruhen auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (f) DSGVO. Mit den einzusetzenden Tracking-Tools wollen wir zum einen eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sichterstellen. Zum anderen nutzen wir die Tracking-Tools, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschriften anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind in den entsprechenden Tracking-Tols zu finden.

H. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google-Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps erhebt, verarbeitet und nutzt Google auch Daten über die Nutzung von Kartenfunktionen der Besucher. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google. Dort können Sie auch Ihre persönliche Datenschutzeinstellungen im Datenschutzcenter ändern.

Ausführliche Anleitung zur Verwaltung Ihrer eigenen Daten in Verbindung mit Google-Produkten finden Sie hier:

I. Änderung an unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, um sicherzustellen, dass Sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann eine neue Datenschutzerklärung.

J. Fragen und Beschwerden

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Art und Weise haben, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice oder an unseren Datenschutzbeauftragten: [email protected]

Zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2021